FANDOM


"Gamer" (deutsch Videospiel-Meister) ist ein Titel, der dem des Doktors oder des Ritters gleichgesetzt wird. Er wird nicht verliehen, sondern erarbeitet. Jeder darf sich Gamer nennen, wenn er sein leben dem Videospiel und allem was dazugehört widmet.

Der Anfänger Edit

Zum Anfang beginnt fast jeder Gamer mit einem Gameboy oder einem Nintendo. In neueren Zeiten auch mit dem Smartphone oder Tablet. Klassische Einstiegs-Spiele sind Super-Mario oder Zelda. Ein Anfänger beginnt meist im Alter zwischen 4 und 8 mit dem Spielen. Sobald ein Spiel begonnen ist kann der Gamer meist nicht aufhören bis er das Spiel fertig gespielt hat. Dies ist aber kein Zwang sondern die freude am Spiel. Wenn das Spiel zuende ist, möchte der Gamer-Anfänger die Fortetzung des selben Spiels, oder ein ähnliches Spiel kaufen. Manchmal wird ein Anfänger auch durch eine Werbung oder ein Youtube-Video auf das Gaming aufmerksam.

Der Fortgeschrittene Edit

Irgendwann findet der Gamer ein Spiel, dass ihm gefällt, es aber nur für eine Konsole oder den Computer gibt. An diesem Punkt entscheidet sich, was der Gamer einmal wird. Ein PC-Gamer, ein XBox-Gamer, oder ein Playstation-Gamer. Meist entscheidet er sich unbewusst und dennoch entscheidet er für den Rest seines Lebens. Es ist umstritten, ob es einen Wii-Gamer gibt. Viele sagen, dass die Wii nicht zu den Gamer-Konsolen gehört. Andere jedoch finden, dass die Wii auf jeden Fall dazu gehört. Es gibt keine feste Regel für die Wii. Meist werden nun Spiele ab 16 oder 18 gespielt. Durch Freunde oder andere Gamer, erfährt der Fortgeschrittene immer mehr über neue Spiele und kauft sich diese. Online spielen gehört schon zum Standart. Langsam aber sicher entwickelt sich der Gamer.

Der Vollständige Gamer Edit

G

Ein Gamer unterschreibt

In der Letzten Phase der entwicklung zum Gamer, findet der Gamer sein absolutes Lieblings-Spiel. Über dieses Spiel kennt der Gamer jedes noch so kleine Detail. Jeden Cheat kennt er a uswendig. Er hat meist schon alle Mods für dieses Spiel getestet. Online ist der Gamer in seinem Spiel unschlagbar. Weiterhin hat er meist noch viele weitere Favoriten, die er auch häufig spielt. Der Gamer spührt nun im tiefsten inneren, dass er ein vollständiger Gamer ist. Ab sofort darf er sich Gamer nennen. Der Gamer kann nun auch als Gamer unterschreiben. Dabei wird "Gamer" ganz einfach mit "G" abgekürtzt:

G. Max Mustermann

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.